Register
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Simon Dach
1605–1659. Deutschsprachiger Lyriker der Barockzeit. 1639 Prof. der Poesie in Königsberg, führendes Mitglied des Königsberger Dichterkreises ›Kürbishütte‹. Vgl. auch Axel E. Walter,
Simon Dach (1605–1659). Werk und Nachwirken
(Tübingen 2008).
Biga 131/19: »Sim. Dach’s poetische Werke, Königsb. 696.«
Dach,
Sorbuisa
Das Schawspiel Sorbuisa. Zum Beschluß des vermittelst unsterblicher Huld und Gnad Sr. Churfürstl. Durchl. alß allermildesten Nutritii feyerlich begangenen Academischen Jubel-Fests in Preußen in der hohen Schuel zu Königsberg praesentiret im Jahre 1644.

Siehe auch Walther Ziesemer (Hg.),
Simon Dach Gedichte
, Bd. 2:
Weltliche Lieder, Gedichte an das kurfürstliche Haus, Dramatisches
(Halle/Saale 1937), S. 311–318.
Christian Tobias Damm
1699–1778. Evang. Theologe und Gräzist, Rektor am Köllnischen Gymnasium zu Berlin; siehe Bursian, Conrad: Damm, Christian Tobias, in:
ADB
 4 (1876), S. 718
.
Damm,
Damons Bürgschaft
Damons Bürgschaft. Ein Gesprächspiel in drey Handlungen
(Berlin: Winter 1755).
Rachis im Kloster. Ein Schauspiel in drey Handlungen, welches den 20sten April 1759 allhier in dem Gymnasio zu Köln an der Spree soll aufgeführet werden
(Berlin: Rüdiger 1759).
Louis-Joseph Plumard de Dangeul
1722–1777. Frz. Nationalökonom, Mitglied der Akademie der Wissenschaften Stockholm, Pseudonym: Le Chevalier John Nickolls.
Dangeuil,
Remarques sur les avantages
Remarques sur les avantages et les désavantages de la France et de la Gr. Bretagne par rapport au commerce, et aux autres sources de la puissance des états, traduction de l’anglois, du chevalier John Nickolls. – 2e éd
(Leiden 1754; musste innerhalb des ersten Jahres mind. dreimal aufgelegt werden). Digitalisat: Goldsmiths’ Library of Economic: GALE|U0100974245.
Dangeuil verwandte sehr frei J. Tuckers Essay, bereinigte ihn bspw. um die ihm zu scharf erscheinenden Kritiken an der franz. Aristokratie und versuchte gar Inversionen der Bewertung der franz. Ökonomie. Dazu nutzte er die fiktive Figur des Engländers John Nickolls, der Frankreich bereiste und seine Eindrucke niederschrieb. 1754 erschien schon eine Übers. davon ins Englische (in London):
Remarks on the advantages and disadvantages of France and of Great-Britain with respect to commerce, and to the other means of encreasing the wealth and power of a state. Being a (pretended) tranlation from the English, written by Sir John Nickolls, and printed at Leyden 1754. Translated from the French original
.
Übers. ins Deutsche von Hamann mit einer eigenen »Beylage zu Dangeuil«.
Discours, prononcés dans l’academie royale des sciences le samedi 16 novembre 1754. À la reception de mr. de Dangeul
(Stockholm 1754); Übers. ins Deutsche erschien in einer Ausg. von 1755 des Hamburgischen unpartheyischen Correspondenten, wieder abgedruckt in
Hamann, Beylage zu Dangeuil
, S. 402ff.
Danziger Beyträge
Beyträge zur neuern Staats- und Krieges-Geschichte
, hg. v. Karl Friedrich Wernich, Gottlob Naumann u. Johann Christian Schuster (Danzig [Berlin]: Schuster 1757–63).
NN. Debbert
Lebensdaten nicht ermittelt.
Godefroi Décoré
Lebensdaten nicht ermittelt.
Décoré,
Elemens des sciences principales
Elemens des sciences principales: qui sont la métaphysique, la logique, et les mathématiques universelles mise à la portée de tout le monde, par demandes et reponses par Godefroi Décoré
(Leiden 1749).
Demosthenes
384 v. Chr. – 322 v. Chr. Athenischer Staatsmann und Redner.
Pierre François Guyot Desfontaines
1685–1745. Journalist, Übersetzer.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 11, 1814), S. 169–171.
Desfontaines,
Anecdotes galantes et tragiques de la cour de Neron
vermutl. zus. mit
Jean du Castre d’Auvigny
,
Anecdotes galantes et tragiques de la cour de Neron
(Amsterdam, Paris 1735).
Paul Desforges-Maillard
1699–1772. Lebte in Brederac. Mitglied der Académien von Angers, de la Rochelle, Caen und Nancy.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 11, 1814), S. 174–176.
Desforges-Maillard,
Oeuvres
Oeuvres en vers et en prose de M. Desforges-Maillard, des Académies Royales des Sciences et Belles-Lettres d’Angers, Caen, la Rochelle, des Sociétés Litteraires d’Orléans et Chalons sur Marne
(2 Bde., Amsterdam 1759).
André-François Boureau Deslandes
1690–1757. Frz. Schriftsteller, Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 11, 1814), S. 193–196.
Deslandes,
Essai sur la marine
Essai sur la marine et sur le commerce avec des remarques historiques & critiques de l’auteur
(Amsterdam: Changuion 1743) [Biga 127/424: »Essay sur la Marine & le Commerce par Mr. Deslandes«].
Deslandes,
Histoire critique de la Philosophie
Histoire critique de la philosophie où l’on traite de son origine, de ses progrès, et des diverses révolutions qui lui sont arrivées jusqu’à notre tems. Par Mr. D***
(Amsterdam: Changuion 1737). Digitalisat, Ausg. 1756: ÖNB Wien: 71.K.77
Philippe-Néricault Destouches
1680–1754. Frz. Lustspieldichter.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 11, 1814), S. 240–244.
1712–1784.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 11, 1814), S. 314–323.
Diderot,
Pensées sur l’interpretation de la nature
Pensées sur l’interpretation de la nature
(Paris 1754).
3. Jhd.
Leben und Meinungen berühmter Philosophen, lat. de clarorum philosophorum vitis, griech. Βίοι φιλοσόφων (Bíoi philosóphōn).
Dt. Übers. zitiert nach: Otto Apel u. Hans Günter Zekl (Übers.),
Leben und Meinungen berühmter Philosophen
(2 Bde., Hamburg 2008).
Diogenis Laertii de Vitis, Dogmatibus et Apophthegmatibus Clarorum Philosophorum Libri X. Graece et Latine Ad Fidem Optimorum Librorum quam correctissime recensiti et nunc primum in capita eaque in numeros distributi, Insertis XXVI. Philosophorum Figuris aeri incisis et Additis Indicibus ante vulgatis longe locupletioribus, a Paullo Daniele Longolio
(Hof 1739) [Biga 8/114: »Diogenes Laertius gr.-lat. 739«].
Diogenus Laertiu peri biōn, dogmatōn [...] Diogenes Laertius, De vitis, dogmatibus et apophthegmatibus clarorum philosophorum libri 10. Hesychii [...] de iisdem philosophis et de aliis scriptoribus liber. Pythagoreorum philosophorum fragmenta. Omnia graece et lat. ex ed. 2 Isaaci Casauboni notae ad libros Diogenis, multo auct. et emend.
(Köln 1615) [Biga 13/197: »Diogenes Laertius, Hesychius & Pythagoraeorum philosophorum fragmenta ex ed. Is. Casauboni, Col. 615«]. Digitalisat: Bibliothèque de Genève, Ca 1532.
Humphry Ditton
1675–1714. Engl. Mathematiker. Flood, R.: Ditton, Humphry, in:
Oxford DNB
.
Aelius Donatus
310–ca. 380.
Axel Schönberger (Übers.),
Die Ars minor des Aelius Donatus: lateinischer Text und kommentierte deutsche Übersetzung einer antiken Elementargrammatik aus dem 4. Jahrhundert nach Christus
(Frankfurt 2008).
John Dryden
1631–1700. Engl. Dichter, Literaturkritiker und Dramatiker. Kneller, S.: Dryden, John, in:
Oxford DNB
.
Dryden,
Oedipus
Oedipus, a tragedy
(1679).
Dryden,
Juvenal and Persius
The Satires of D. J. Juvenalis. Translated Into English Verse. By Mr. Dryden. And [...] Other [...] Hands. Together with the Satires of Aulus Persius Flaccus. Made English by Mr. Dryden [...] To which is Prefix’d, a Discourse Concerning the Original and Progress of Satir [...] Third Edition, Adorn’d with Sculptures
(London 1693; wurde dann zahlreich wieder aufgelegt) [Biga 165/583: »Dryden’s Juvenal and Persius, Lond. 706«].
Jean-Baptiste Dubos
1670–1742. Frz. Theologe, Ästhetiker und Historiker, Akademiemitglied.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 12, 1814), S. 87–89.
Dubos,
Refléxions critiques
Refléxions critiques sur la poésie, la peinture et la musique
(3 Bde., Paris 1719, danach noch zahlreich aufgelegt). Digitalisat: BSB München: L.eleg.g. 114 w-1.
Übers.:
Kritische Betrachtungen über die Poesie und Mahlerey
(Kopenhagen: Mumme 1760/61). Digitalisat: ULB Halle: 13 WA 3211.
William Dudgeon
1705/6–1765 (?). Schottischer Philosoph. Russell, P.: Dudgeon, William, in:
Oxford DNB
.
Dudgeon,
A catechism founded upon experience and reason
A catechism founded upon experience and reason, collected by a father for the use of his children. The second edition, corrected. To which is prefixed, an introductory epistle to a friend, concerning Natural Religion. Wherein The Morality of the Antients and Moderns are briefly compar’d
(London 1739).
Übers.:
Lehrreiche Unterredung eines Vaters mit seinem Sohne über die ersten Gründe der Religion und der Sittenlehre / von Mylord D***; Nebst einem Anhange: Die Religion des Frauenzimmers. Aus dem Französischen übersetzt
[von Johann G. Müchler, 1724–1819] (Berlin: Haude und Spener, 1755). Digitalisat: BSB München: Catech. 645.
Bénigne Dujardin
1689–um 1770. Frz. Schriftsteller.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Suppl./Bd. 63, 1837), S. 94f.
Dujardin,
Histoire de Nicolas Rienzy
Histoire de Nicolas Rienzy, chevalier, tribun et senator de Rome
(Paris 1743) [Biga 91/259: »Histoire de Nicolas Rienzi par Mr. de Boispreaux, Par. 743«], Notiz Hamanns N V S. 279. Digitalisat: München, Bayerische Staatsbibliothek: Biogr. 984.
Jean Dumont
1667–1727. Publizist.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 12, 1814), S. 229–231.
Dumont,
Histoire militaire du prince Eugène de Savoye
Histoire militaire du prince Eugène de Savoye, du prince et duc de Marlborough, et du prince de Nassau-Frise
(3 Bde., Den Haag 1729), Bd. 2 von Jean Rousset de Missy (1686–1762).
Dumont,
Essay sur la Marine
Biga 120/315: »Essay sur la Marine par Dumont, ib. 743« – nicht ermittelt.
André Duryer
1580–ca. 1660. Frz. Konsul in Alexandria, Orientalist.
Biographie universelle, ancienne et moderne
(Bd. 12, 1814), S. 386f.
Duryer,
L’Alcoran de Mahomet
L’Alcoran de Mahomet, transl. d’arabe en françois, par le sieur Du Ryer. Nouvelle ed. revue et corr
(Amsterdam 1734; zuerst Paris 1647).
Johann Jakob Dusch
1725–1787. Kgl. dänischer Justizrat, Dramatiker, Übersetzer.
Dusch,
Das Toppe
Das Toppe, ein Heldengedicht
(Göttingen, Leipzig 1751).
Dusch,
Die Wissenschaften
Die Wissenschaften
(6 Gesänge) (Göttingen 1752). Digitalisat: SLUB Dresden: 2.A.6476.
Der Schoosshund, ein komisches Heldengedicht in 9 Büchern
(Altona 1756).